Filialisten

Energiekosten belasten das Betriebsergebnis von Filialunternehmen, Handelsketten oder Systemgastronomie maßgeblich. Dabei existieren vielfältige Maßnahmen zur Energieoptimierung, wobei die Amortisationszeiten meist überschaubar sind , wie das folgende Beispiel einer Tankstellenkette zeigt. Energiemanagement-Lösungen für Filialisten zeigen, dass damit auch wichtige Beiträge zur Sicherheit und Risikoprävention sowie Ressourcenschonung geleistet werden.

Filialisten

Energiekosten belasten das Betriebsergebnis von Filialunternehmen, Handelsketten oder Systemgastronomie maßgeblich. Dabei existieren vielfältige Maßnahmen zur Energieoptimierung, wobei die Amortisationszeiten meist überschaubar sind , wie das folgende Beispiel einer Tankstellenkette zeigt. Energiemanagement-Lösungen für Filialisten zeigen, dass damit auch wichtige Beiträge zur Sicherheit und Risikoprävention sowie Ressourcenschonung geleistet werden.

Aufgabe und Zielstellung

Branche Tankstel­len­markt
(Absatz von Treib­stoffen über flächen­de­ckendes Tankstel­lennetz, Verkauf von Motorölen, Schmier­stoffen & Pflege­pro­dukten für PKW, Stores für Handels­waren, Cafè, Kunden­karten, Wasch­an­lagen)
Projekt­ziele
  • Nachhaltige Ressour­cen­nutzung
  • Softwareunterstützung für das Facility Management
  • Optimierung der Gebäudebewirtschaftung
  • Maximale Kosten­er­sparnis und Transparenz
  • Integration sämtlicher Liegen­schaften und Facilities
  • Einfache Überwachung aller Verbrauchsdaten
  • Erkennung von Störungen und Leckagen
  • Zentrales Energiemonitoring und Energiecontrolling
  • Steigerung der Energieeffizienz in Verwaltungsgebäuden, Betriebsgebäuden
  • Benchmarking aller Filialen und des Gebäudebetriebs

 

Branche

Tankstel­len­markt
(Absatz von Treib­stoffen über flächen­de­ckendes Tankstel­lennetz, Verkauf von Motorölen, Schmier­stoffen & Pflege­pro­dukten für PKW, Shop für Handels­waren, Cafè, Kunden­karten, Wasch­an­lagen)

Projekt­ziele

  • Nachhaltige Ressour­cen­nutzung
  • Optimierung der Trans­parenz
  • Maximale Kosten­er­sparnis
  • Integration sämtlicher Liegenschaften und Facilities
  • Softwareunterstützung für das Facility Management

Umsetzung mittels ITC PowerCommerce® EnMS

Aufbau Datenerfassungssystem

Aufbau Datenerfassungssystem

Icon Standorte

113

Tankstellen

Icon Stromzähler

113

Stromzähler

Icon Unterzähler

76

Unterzähler

Icon Wasser

20

Wasserzähler

113

Tankstellen

113

Stromzähler

76

Unterzähler

20

Wasserzähler

Funktionen der Software zur Optimierung

  • Stand­ort­über­grei­fende Zusam­men­führung und Verwaltung dezen­traler Messstellen
  • Objekt­struk­turen: Abbildung der Standorte und der Filial-Struktur
  • Verbrauchs­vi­sua­li­sierung: Detail­lierte Analyse von Lastgang und  Verbrauchs­profil
  • Filialbench­marks anhand spezi­fi­scher Energie­kenn­zahlen
  • Monitoring der realen Einsparung durch Vorher-Nachher-Vergleiche ( Zeitreihenvergleich )
  • Import von Gebäudedaten aus der vorhandenen Software für das Facility Management
  • Bereitstellung von Gebäudebetriebsdaten für das Energieaudit und Standortmanagement
  • Darstellung der Energieflüsse und Energieströme
  • Integrierter Berichtsgenerator zur Erzeugung von Energiereports

Ergebnis und Kundennutzen

Icon Kundennutzen

Durchgeführte Maßnahmen

Zur Optimierung wurden Best-Practice-Maßnahmen wie Regenwassernutzung, biologische Wasseraufbereitung, Optimierung der Lichtregelung sowie Kompressorsteuerung eingesetzt.

Icon Kundennutzen

Einsparung bei Wasser, Licht & Druckluft

Insgesamt konnte der Wasserverbrauch um 27% reduziert werden. Die Einsparung im Bereich Licht & Druckluft lagen bei 11%.

Icon Kundennutzen

Energie- und Kostenersparnis

Pro Tankstelle ergab sich im Durchschnitt eine Energieeinsparung von 9.800 kWh und Kostenreduzierung von 1.500 Euro im Jahr. Der Filialbetreiber konnte die 170.000 Euro p.a. Gesamtersparnis über alle 113 Filialen in moderne Kälte- und Klimatechnik sowie Frequenzumrichter für energieeffizientere Waschanlagen investieren.

ITC PowerCommerce® EnMS

Die webbasierte Energiemanagementplattform

Highlights

  • Werkzeug für Energiemanagementsysteme nach ISO 50001
  • Analyse von Energie-, Betriebs- und Prozessdaten
  • Vielfältige Datenimportmöglichkeiten
  • Bereitstellung On Premises oder als Software-as-a-Service (SaaS)
  • Mehrmandantenfähig, flexibel und erweiterbar
  • White-Label-Software
Webba­sierte Energie­ma­nage­ment­plattform für die Analyse von Energie- und Prozess­daten mit vielfältigen Daten­im­port­mög­lich­keiten.