Fuhrpark

Für Fuhrpark­be­treiber ist es sinnvoll, ein effizi­entes Kraft­stoff­ma­nagement mit einer Emissi­ons­re­du­zierung zu vereinen. Mit der richtigen Energie­ma­nagement-Software kann eine hybride Strategie, die sowohl Kosten als auch Umwelt­as­pekte berück­sichtigt, zu Syner­gie­ef­fekten führen, die weit über die Summe der Einzel­maß­nahmen hinausgeht.

Fuhrpark

Für Fuhrpark­be­treiber ist es sinnvoll, ein effizi­entes Kraft­stoff­ma­nagement mit einer Emissi­ons­re­du­zierung zu vereinen. Mit der richtigen Energie­ma­nagement-Software kann eine hybride Strategie, die sowohl Kosten als auch Umwelt­as­pekte berück­sichtigt, zu Syner­gie­ef­fekten führen, die weit über die Summe der Einzel­maß­nahmen hinausgeht.

Aufgabe und Zielstellung

Branche Fuhrpark eines Gebäu­de­dienst­leisters
(Inves­tition & Leasing, Service & Wartung, Versi­che­rungs­leis­tungen, zentrale Zuteilung, Herstellung von Konnek­ti­vität, Digita­li­sierung der Flotte)
Projekt­ziele
  • Aufbau eines Energie­con­trol­lings
  • Maßnahmen zur Optimerung des Kraft­stoff­ver­brauchs

Branche

Fuhrpark eines Gebäu­de­dienst­leisters
(Inves­tition & Leasing, Service & Wartung, Versi­che­rungs­leis­tungen, zentrale Zuteilung, Herstellung von Konnek­ti­vität, Digita­li­sierung der Flotte)

Projekt­ziele

  • Aufbau eines Energie­con­trol­lings
  • Maßnahmen zur Optimerung des Kraft­stoff­ver­brauchs

Umsetzung mittels ITC PowerCommerce® EnMS

Aufbau Datenerfassungssystem

Aufbau Datenerfassungssystem

48

Fahrzeuge

1.500.000

Kilometer Gesamtfahrleistung

105.000

Literverbrauch Kraftstoff

48

Fahrzeuge

1.500.000

Kilometer Gesamtfahrleistung

105.000

Literverbrauch Kraftstoff

Funktionen der Software zur Optimierung

  • Objektstrukturen: Abbildung der Fahrzeugflottenstruktur
  • Verbrauchsvisualisierung: Detaillierte Analyse der Verbrauchsprofile
  • Fahrzeugbenchmark anhand spezifischer Energiekennzahlen
  • Monitoring der tatsächlichen Kraftstoff-Einsparung durch Vorher-Nachher-Vergleiche

Ergebnis und Kundennutzen

Durchgeführte Maßnahmen

Der gewonnene Transparenzgewinn führte zu der Einsicht, dass die größten Einsparpotenziale sowohl in einer verbesserten Routenplanung als auch einer Schulung der Fahrer liegen, letzteres im Sinne eines verbrauchsorientierten Fahrverhaltens.

Einsparung Kraftstoffverbrauch

Die eingeleiteten Maßnahmen brachten eine Kraftstoffverbrauch-Einsparung von 5%; gemessen am durchschnittlichen Verbrauch der Vorjahre.

Energie- und Kostenersparnis

Die Einsparung für den Fuhrparkbetreiber betrugen über die gesamte Fahrzeugflotte ca. 5.000 Liter Kraftstoff und 8.000 Euro p.a. Diese Kostenersparnis ermöglichte Investitionen in Maßnahmen zur umweltfreundlicheren Gestaltung der Fahrzeugflotte, wie zum Beispiel kraftstoffeffizientere Reifen mit geringem Rollwiderstand.

ITC PowerCommerce® EnMS

Die webbasierte Energiemanagementplattform

Highlights

  • Werkzeug für Energiemanagementsysteme nach ISO 50001
  • Analyse von Energie- und Prozessdaten
  • Vielfältige Datenimportmöglichkeiten
  • Bereitstellung als On-Premise-Software und in der Cloud
  • Mehrmandantenfähig, flexibel und erweiterbar
  • White-Label-Software